Glossybox - Pop Art Edition im September

Sonntag, Oktober 05, 2014
Eigentlich stand ich mit all den Beautyboxen auf Kriegsfuß, da sie für meinen Geschmack meist etwas überteuert sind und deren Inhalt auch mit dem vorab erstellten Profil kaum übereinstimmte. Aber ich habe der Glossybox im September noch einmal eine Chance gegeben.


Zugegeben - es lag wohl eher am tollen Design der Box. Die Pop Art Edition klang ziemlich vielversprechend und ich habe mir gedacht, dass es wohl nicht schaden könnte, sie mir kurzerhand zu bestellen. Die Gestaltung der Box war wirklich sehr schön. Und enthalten waren folgende Produkte:


BENEFIT COSMETICS
it's potent! eye cream


Die it's potent! eye cream vom Kultlabel Benefit macht ihrem Namen alle Ehre. Diese hochwertige Augencremeverwöhnt die zarte Haut im Augenbereich: Sie reduziert Augenringe, glättet und durchfeuchtet die Haut rund um die empfindliche Partie. Für echte hingucker-Augen! Tipp: Der hübsche Tiegel lässt sich super wiederverwenden. 


Mein Fazit:

Ich habe bisher noch nie Augencreme genutzt. Aber die it's potent! eye cream von Benefit nutze ich nun schon seit einigen Tagen morgens und abends und bin eigentlich recht zufrieden damit. Meine Augen wirken aufgeweckter und frischer. Ich weiß allerdings immer nicht so genau, ob es nun tatsächlich an der Creme liegt, oder ob es einfach reicht, wenn man die Augenpartie regelmäßig mit etwas mehr Feuchtigkeit pflegen würde. Das Originalprodukt (14,2g) würde nämlich stolze 32 Euro kosten. Allerdings würde es auch einige Monate reichen. Hier haben wir nun nur eine kleine 3 Gramm leichte Probeversion erhalten, wodurch man den süßen Tiegel leider auch kaum anderweitig nutzen kann, da einfach kaum was reinpasst. Ich werde die Creme aber auf alle Fälle erst mal bis zum Schluss weiterhin täglich nutzen!


SO SUSAN COSMETICS
flutter mascara


Schon Stil-Ikone Marilyn Monroe inspirierte Pop Art-Guru Andy Warhol in den 60ies mit ihrem Augenaufschlag. Eben solche Klimperwimpern zaubert die Flutter Mascara von So Susan Cosmetics. Die Mascarataucht in ihre Wimpern in tiefes Schwarz und pflegt sie mit Hyaluronkügelchen. Das spezielle Design der Bürste trennt die einzelnen Wimpern besonders gut. Mit nur einmal tuschen werden die Wimpern voluminös und einfach sexy. Sensationell!!


Mein Fazit:

Also ich finde das Design auch total schön, vor allem, da die Mascara mit einem kleinen Kolibri bedruckt wurde und ich diese Vögel liebe. Doch auch das Design kann nicht davon ablenken, dass die Mascara selbst eigentlich total unbrauchbar ist. Die Bürste ist im Prinzip auch nicht anders, als andere Mascarabürsten. Doch für 15 Euro habe ich mir vom Ergebnis dieses Originalprodukts doch viel mehr erhofft. Das Auftragen funktioniert bestens und die Wimpern kommen einem nicht verklebt und total leicht vor - vielleicht allerdings auch etwas zu leicht. Es ist, als wäre auf die Wimpern kaum Farbe gelangt und es sieht auch dementsprechend so aus, als ob die Mascara nicht mal in ihre Nähe gekommen wäre. Ich bin also vom Ergebnis leider doch sehr enttäuscht und greife lieber wieder auf altbewährte Produkte zurück. 


MAYBELLINE NEW YORK
color elexir




In nur einem Schritt verleiht das Maybelline New York Color Elexir Ihren Lippen Farbe, Glanz und ein unglaubliches Gefühl für einen spektakulären Kussmund. Es ist der erste Lippen-Creme-Lack mit mit flüssigem Pflegebalsam des Labels. Vollmundige Pigmente sorgen für extra Farbintensität, ein brilliant strahlendes Serum erzielt einen spiegelglänzenden Effekt. Kiss Kiss!!!



Mein Fazit:

Ich bin total begeistert von diesem tollen Lippen-Creme-Lack! Daher ist es auch für mich das beste Produkt dieser Pop Art Edition! Die Farbe ist genau so, wie ich sie am liebsten auf meinen Lippen trage - dezent und natürlich. Für 9,95 Euro bekommt man hier eine tolle Farbe, die nicht nur lange auf den Lippen bleibt, sondern sich dazu noch zart anfühlt, nicht klebt und tatsächlich sogar pflegt. Natürlich könnt ihr ihn auch noch in verschiedenen anderen Farben erhalten. Aber der Kauf lohnt sich!


und die letzten beiden Produkte:


FIGS & ROUGE        
mini hand creme 

Die Produkte des englischen Kult-Labels Figs & Rouge sind richtige kleine Kunstwerke. Jede der liebevoll gestalteten Tuben ist eine Klasse für sich und herrlich farbenfroh - wie ein Pop Art-Werk! Getreu dem Motto "100% pure & natural" duftet die Figs &Rouge Mini Hand Cream hinreißend und pflegt Ihre Hände mit wertvoller Kakaobutter samtweich. Sie zieht schnell ein und fettet nicht. ideal auch für die Handtasche. 

Mein Fazit:
Die Verpackung der Handcreme ist wirklich total bunt gestaltet und passt somit auch toll in die Pop Art Edition der Glossybox. Auch die Größe der Creme ist perfekt, da man sie so problemlos in jeder noch so kleinen Tasche überallhin mitnehmen kann. Besonders gefällt mir, dass sie wirklich super schnell einzieht und auch wunderbar nach Mango duftet. So hat man auch im Winter den Sommer immer in der Tasche und einen fruchtigen Duft in der Nase. 20 ml bekommt man für 4,99 Euro. Allerdings erinnern Tubenform, Konsistenz und auch Pflege stark an die Handcremes von L'occitane.


LOVE ME GREEN
organic regenerating day face cream

Schöne Haut wie ein Pop Art-Girl verleiht Ihnen die Organic Regenerating Day Face Cream von Love me Green: Die Tagescreme mit Bio-Granatapfelkernöl unterstützt die Zellerneuerung und speichert jede Menge Feuchtigkeit. Die Haut wird elastischer, die Poren ziehen sich zusammen und wirken feiner. Für einen extre-frischen Teint, ganz ohne Fettfilm. So kann die Haut durchatmen.

Mein Fazit:
Auch bei dieser organischen Tagespflege ist der Duft wieder super angenehm. Außerdem zieht sie sehr schnell ein und sorgt dafür, dass sich die Haut total weich anfühlt. Doch ich bin bei Gesichtscremes immer etwas vorsichtig - vor allem, wenn sie behaupten, Poren verkleinern zu können. Meine langjährigen Besuche bei Hautarzt und der damit verbundenen medizinischen Kosmetik haben mir gezeigt, dass allein Fruchtsäurebehandlungen die Poren verkleinern können und dies dann auch wirklich nur im Ansatz und unter leichten (und erträglichen) Schmerzen, die sich wie tausende kleine Nadelstiche auf der Haut anfühlen. Und gerade durch meine damalige Problemhaut greife ich doch immer wieder lieber auf bekannte Gesichtscremes zurück und teste lieber nicht wie wild umher. Vor allem, nachdem ich mit einer Bio-Tagespflege von Alterra bereits sehr schlechte Erfahrungen gemacht habe. (15 ml kosten 5,90 Euro)



Am Ende kann ich gar nicht so genau sagen, was die ganzen Produkte nun eigentlich mit dem Thema Pop Art zu tun haben. Allein die Handcreme von Figs & Rouge erinnert dank der farbenfrohen Gestaltung etwas an Andy Warhol. Das Pop Art - Thema galt wohl nur dem Kundenfang, was wohl auch super funktioniert haben muss, wie man ja an mir sehen kann. Doch trotzdem fand ich es toll, mich mal wieder überraschen zu lassen und kann mit 3 der 5 Produkte sogar etwas anfangen. :)

Keine Kommentare:

Vielen Dank für eure Kommentare Ihr Lieben! ♥

Powered by Blogger.