{mal so zwischendurch II }

Mittwoch, Mai 29, 2013
"Sometimes the hardest thing and the right thing are the same..."
Ich könnte mich stundenlang in Zoos und Aquarien aufhalten und mich im Beobachten der Tiere verlieren. Sie geben Ruhe, nehmen einen mit auf eine weite Reise rund um den Globus und lassen uns erstaunt zurück. Wahrscheinlich lässt sich meine Berufswahl auch genau damit erklären - die Faszination dieser Welt. Die Natur liefert uns ein breites Spektrum an Farben, Formen und Einzigartigem - atemberaubend schön. Und genau das versuche ich ab und zu in Form von Fotos mit nach Hause zu nehmen. Vor allem der Berliner Zoo hat es mir angetan und war dieses Jahr bereits zum zweiten Mal wieder Ziel eines kurzen Ausflugs. Außerdem bin ich hier auf einen recht interessanten Fragebogen gestoßen, den ich einfach mal beantworten und mit euch teilen wollte: 

1. Facebook ja/nein. Kennst du noch Leute, die nicht bei Facebook sind?
Ja, es gibt tatsächlich noch Leute, die nicht bei Facebook angemeldet sind. - das habe ich jetzt in der Uni erst wieder feststellen müssen. :) Mich selbst langweilt diese Plattform immer mehr. Ich nutze sie höchstens noch, um mit Freunden zu kommunizieren (die ich leider entfernungsbedingt nur noch sehr selten treffen kann), um in Gruppen für die Uni einzutreten und um Fotos auszutauschen. Ansonsten ärgere ich mich täglich über die Flut an Werbung und hasse es, von Leuten geaddet zu werden, die ich nicht mal ansatzweise kenne. Außerdem finde ich es recht schockierend, dass manch 16jährige Mädels weit über 600 "Freunde" haben, die dann deren komplettes Leben stündlich verfolgen können. Muss irgendwie nicht sein...

2. Fernbeziehung ja/nein. 
Ich glaube nicht, dass ich das hinbekommen könnte. Ich brauche gleichzeitig zur Entfernung auch oft genug die Nähe in einer Beziehung und die würde in einer Fernbeziehung einfach viel zu kurz kommen. Dennoch denke ich, dass Liebe über alles geht und es nicht ganz unmöglich ist - wenn sich beide Partner einig sind und gegenseitiges Vertrauen herrscht. Ein gewisser Zeitraum sollte dann wohl überbrückt werden können, jedoch nicht ein ganzes Leben. 

3. Was traust du dich seit Jahren nicht mehr zu machen? 
Mit zunehmendem Alter steigt auch automatisch die Angst vor riskanten Dingen. Und selbst wenn man mir noch 1000 Mal erklären mag, wie super gesichert man doch in der Gondel ist und wie viel Spaß das machen wird - Achterbahnfahrten gehören definitiv zu den Dingen, die ich mir vor Antritt der Fahrt noch ein paar mal genauer überlegen muss. Woran ich früher nicht mal einen Gedanken verschwendete, nimmt immer mehr Platz in meinem Kopf ein, lässt mich bestimmte Dinge überdenken und bremst mich an manchen Tagen vielleicht doch einfach zu sehr ab. 

4. Wenn du die Möglichkeit hättest DIE große Liebe deines Lebens kennenzulernen, aber wüsstest, dass sie in 3 Monaten sterben würde, würdest du sie trotzdem kennenlernen wollen; mit der Gewissheit, dass du nie so jemanden mehr lieben wirst? 
Das ist eine wirklich schwierige Frage, die man nicht mit dem Kopf entscheiden kann. 

Aber wahrscheinlich würde ich es tun, aber der Preis ist wirklich hoch. Jedoch sollte nicht nur ich in einer solchen Situation Mitspracherecht haben... 

5. Mochtest du die Schule? 
Wenn ich genauer darüber nachdenke, habe ich nur die Nachmittage gehasst, in denen ich über den Ordnern saß um sämtlichen Stoff in meinen Kopf zu bekommen. Schule selbst war super. 

6. Konzerte oder "feiern gehen"? 
Ich bin kein Feierteufel und mache mir lieber einen tollen Abend mit meinen Mädels - dazu gehören Cocktails, Essen gehen und natürlich auch Musik und Partystimmung. Aber übertreiben muss ich das ganze nicht. Konzerte liebe ich! 

7. Warst du schon mal mit jemandem zusammen, der nicht deinem "Typ" entspricht? 
Im Nachhinein wahrscheinlich schon! 

Aber mir ist schon ziemlich oft aufgefallen, dass sehr viele Beziehungen lange halten, in denen der Liebste eigentlich gar nicht wirklich "der richtige Typ" ist. 

8. Wie oft gehst du im Jahr ins Kino?
Im Moment irgendwie gar nicht mehr so oft. Im letzten Jahr häuften sich meine Kinobesuche regelrecht. Mich reizen die Filme zur Zeit nicht wirklich. 

9. Fotos ausdrucken oder Festplatte? 
Leider muss ich gestehen, dass sich die meisten meiner Fotos auf der Festplatte befinden und ich irgendwie nicht dazu komme, einige einfach mal auszudrucken. Aber in den nächsten Semesterferien muss ich das unbedingt mal in Angriff nehmen! 


10. Vegan/Vegetarisch oder auch mal Fleisch? 
Ich esse sehr gern Fleisch. Ertappe mich allerdings auch oft dabei, mir Gedanken über die Verarbeitung und die Haltung zu machen. Ich kann mir jedenfalls nicht vorstellen, dass Billigfleisch (zum Beispiel die Ente beim Chinesen) so gesund sein kann - weder für uns Menschen, noch für die Tiere. Ich selbst kaufe es höchstens frisch an der Fleischtheke und das auch nur recht selten. Allein von vegetarischen Gerichten könnte ich mich wohl kaum ernähren - da würde mir was fehlen.


11. Setzt du dir zu hohe (unrealistische) Ziele? 
Man hat halt Träume und hofft, sie irgendwann erreichen zu können. Ob sie zu hoch sind, erfährt man, wenn man das Ziel nach unzähligen Versuchen einfach nicht erreichen kann. Aber versuchen sollte man alles woran man glaubt. 

12. Bist du mit deiner natürlichen Haarfarbe/Hautfarbe zufrieden? 
Ja - voll und ganz :) 

13. Hast du schon eins deiner Piercings/Tattoos bereut (im Sinne von gefällt nicht) und es entfernen lassen? :D 
Nein bisher nicht - und ich würde auch keines meiner Tattoos je entfernen lassen. Sie gehören zu mir, sind  "Ich" und waren zu welcher Zeit auch immer einfach die richtige und beste Entscheidung, die ich nach reichlicher Überlegung je getroffen habe. Meine Motive mag ich außerdem super gern! Sie sind für mich ein Zeichen der Freiheit und spiegeln mich wieder ... 

Bei Piercings sehe ich das alles nicht so eng. Ich bin nur froh, dass ich im Gesicht nichts weiter hatte und mir die kleinen Löchlein somit erspart bleiben.

14. Hast du bei einem Gewinnspiel schon mal was gewonnen; wenn ja, was?
Oh ja, sogar seltsamer Weise recht viel. Ich glaube dass ich früher nie etwas gewonnen habe, da ich einfach immer nirgends mitgemacht hatte. Das hat sich nun geändert und überträgt sich auch schlagartig auf meine Freunde :D

15. Was bedeutet dir dein Blog? 
Er bedeutet einfach ein wenig Abwechslung in meinem Leben. 

Wenn ich Lust und Laune habe, führe ich ihn und lasse andere an einem sehr geringen Teil meines Lebens teilhaben. 

Falls ihr Lust und Laune habt, könnt ihr die Fragen natürlich auch gern übernehmen und beantworten :)


Kommentare:

  1. Das letzte Foto ist total schön :3

    AntwortenLöschen
  2. Die Bilder sind schön, allerdings mag ich keine Zoos und besuche sie aus ethischen Gründen nicht mehr. Facebook ist wirklich unnötig, war auch mal eine Zeitlang abgemeldet und überlege es evtl wieder zu tun. :) LG

    AntwortenLöschen
  3. Hilfe Quallen, ich hasse diese Tierchen! :D

    AntwortenLöschen
  4. aww coole bilder! Ich bin auch nicht bei Facebook, ich weiss garnicht wozu das gut sein soll;)

    x Daisy

    The Mandarine Girl
    100$ Chicwish Giveaway

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für eure Kommentare Ihr Lieben! ♥

Powered by Blogger.