Weihnachten im Schuhkarton {EURE Hilfe ist gefragt}

Freitag, Oktober 19, 2012
Heute habe ich ein ganz besonderes Anliegen.
Etwas, an dem jeder von euch teilnehmen kann und hoffentlich auch wird!
Jeden Tag kaufen wir uns Kleinigkeiten, die vielleicht sogar schon zu Genüge unseren Schrank bevölkern. Wir geben Geld für Make Up und Co. aus, nur um genau diesen einen Lippenstift noch einmal in einem ganz anderen Rot zu besitzen. Dass sich die Nuancen unserer unzähligen Lippenstifte eigentlich kaum von einander unterscheiden, ist irgendwie nicht wichtig - Hauptsache wir haben ihn, den einen ganz besonders teuren, vor allem, wenn er limitiert ist und die Verpackung doch so wunderschön aussieht. Wir gehen Essen, anstatt uns günstiger selbst etwas zu kochen - klar ist es gemütlich, mit Freunden oder dem Liebsten bei Kerzenschein im Restaurant zu sitzen. Es ist aber auch sehr bequem, den Snack bei einem Schaufensterbummel mal so ganz nebenbei zu verschlingen. Die EC-Karte fliegt nur so über den Ladentisch, denn es ist ja so einfach. Das nötige Kleingeld ist schnell mal ausgegeben, denn was sind schon 2 Euro für eine kleine Pizza oder nen Schokoriegel. Ja, wir können uns nicht beklagen - denn trotz des ach so armen Studentenlebens, was finanziell für einige die größte Hürde darstellt, lassen sich immer noch die nötigen Scheine zusammenkratzen, die eine kleine aber erfolgreiche Shoppingtour ermöglichen.... doch leider geht es in Deutschland nicht allen so gut, wie uns. Leider sind vor allem Kinder von Armut betroffen. Und leider gibt es zu wenige Menschen, die etwas dagegen unternehmen. Und ich finde, wir sollten damit jetzt beginnen.

Welche Gelegenheit eignet sich dazu denn besser, als Weihnachten. Das Fest der warmen Lichter, der glücklichen Menschen und der Sorglosigkeit. Das Fest der Liebe, der leuchtenden Kinderäuglein und der vor Aufregung laut pochenden Kinderherzen. Jedes Kind hat es verdient, wenigsten ein kleinen Geschenk öffnen zu dürfen, sich daran zu erfreuen und ganz für sich allein zu haben. Bei uns in Braunschweig gibt es die Aktion "Päckchen für Braunschweig" und ich bin mir ganz sicher, dass auch in eurer Stadt eine solche Aktion stattfindet. Es ist ganz einfach - alles was ihr dafür braucht, seht ihr hier:
Ihr benötigt einen Schuhkarton, der nicht größer sein sollte, als die hier angegebenen Maße, denn es könnte passieren, dass sich Kinder ungerecht behandelt fühlen, wenn sie gemeinsam ihre Pakete in Kindergärten oder Schulen öffnen und sehen, dass die Geschenke der anderen größer sind. Den Karton beklebt ihr mit Geschenkpapier - ganz wichtig ist, dass Deckel und Unterteil separat von einander beklebt werden. Dann benötigt ihr natürlich noch ein paar kleine Geschenke, die unbedingt nur im Wert zwischen 12 und 15 Euro liegen sollen - auch hier soll die gerechte Aufteilung natürlich im Vordergrund stehen! Ein paar Süßigkeiten kamen bei mir auch noch mit dazu. Es ist jedoch ziemlich erschreckend, wie schwierig es sein kann für eigentlich so viel Geld, etwas tolles und geeignetes zu finden. Man muss in der heutigen Zeit immer tiefer in die Tasche greifen, um anderen eine kleine Freude zu machen... sehr traurig, wie ich finde...
Ihr müsst euch vorab gut überlegen, ob es für ein Mädchen oder einen Jungen gepackt wird und für welche Altersklasse es sein soll - dementsprechend sucht ihr euch die passenden Geschenke aus. Ich persönlich finde es immer besser, wenn es mehrere Kleinigkeiten sind, die das Kind später auspacken darf. Bei einem größeren Geschenk, verfliegt der Weihnachtszauber doch irgendwie viel zu schnell. Schön ist es, wenn man mehrere Interessen abdecken kann und für wirklich jeden das richtige dabei wäre. 
So einen Zettel müsst ihr am fertig gepackten Päckchen dann anbringen, damit Helfer der Aktion auch genau wissen, an wen eurer Paket verschenkt werden kann. Außerdem sollten Deckel und Unterteil mit einem Gummiband fixiert werden, so dass natürlich nichts verloren geht.

Ganz wichtig: 
Nicht in das Geschenk gehören beispielsweise:

  • keine Gutscheine oder Geldgeschenke
  • keine Videos, CDs, DVDs, Kassetten, Computer- oder Videospiele
  • kein Obst und Gemüse
  • keine Medikamente wie z.B. Vitamintabletten oder ähnliches
  • keine spitzen Gegenstände wie Scheren, Messer oder ähnliches
  • kein Kriegsspielzeug oder vergleichbare Dinge
  • keine zerbrechlichen oder flüssigen Dinge
  • und bitte auch keine gebrauchten oder kaputten Gegenstände

Geschenkideen sind zum Beispiel:
  • Holzspielzeug, Kartenspiele, Gesellschaftsspiele, Kuscheltiere, Autos, Bälle, Puppen etc.
  • Konstruktionsspielzeug, Rätselhefte, Jugendbücher, Malbücher, 
  • Federtasche, Buntstifte, Knete, Kreide, Wachsmalstifte, Gute-Nacht-Geschichten, Märchenbücher, Lernhilfen, Knobelspiele, 
  • Süßigkeiten wie Lutscher, Weingummis, Esspapier, Kaubonbons etc. 

Es wäre wirklich toll, wenn sich mehrere von euch an dieser oder eine ähnlichen Aktion beteiligen würden. Bei "Päckchen für Braunschweig" werden Kinder und Jugendliche in allen Altersklasse bis zu 18 Jahren beschenkt. Und ich freue mich, wenigstens einem von ihnen eine Freude machen zu können!
Bitte berichtet auch ihr von euren Ideen und Aktionen. Lasst auch ihr ein paar Kinderherzen mehr an Weihnachten erstrahlen und verschenkt gemeinsam oder jeder für sich ein kleines Stückchen Freude! "Päckchen für Braunschweig" sammelt bis zum 4. Dezember 2012!

einige ähnliche Aktionen findet ihr z.B. hier:


Und jetzt ran an die Pakete!



Follow my blog with Bloglovin

Kommentare:

  1. Oh Liebes danke :) und wann willst du die machen? :-)

    AntwortenLöschen
  2. wie toll <3 das ist echt ne schöne idee :)

    Sandy http://unaddicted-heart.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  3. Du hast mir gerade ein Lächeln aufs Gesicht gezaubert :) Danke für deinen lieben Kommentar :)

    lg

    mein blog

    AntwortenLöschen
  4. Das ist wirklich 'ne schöne Sache ♥ Unser kleines Dörfchen macht solche Aktionen leider nicht... :c

    Lieben Gruß, Edith

    Mein Blog ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, Seifenblasen sind Seelentherapie ♥

      Wenn ich es mir recht überlege brauche ich keine Aktion von der Gemeinde aus um mal was Gutes zu tun. Es gibt so viele Organisationen, ich bräuchte nur eine Erinnerung dran es einfach mal zu machen. Und die hab ich ja jetzt :)

      Übrigens, auch eine süße Idee: Oxfam unverpackt!

      Löschen
  5. Gute Aktion, früher haben wir das auch immer gemacht! ;)

    Lg. Sophie ♥

    AntwortenLöschen
  6. Der Post ist wirklich wirklich super!!!! ich amche die Aktion "Weihnachten im Schuhkarton" auch seit einigen jahren und finde es toll, dass darüber auch mal gepostet wird!:)
    Wünsche dir ein schönes Wochenende<3

    AntwortenLöschen
  7. Ja das war bei mir auch so! :D
    Vor allem weil ich das erste Mal dort hin geflogen bin, das war schön bequem und beim zweiten Mal sind wir Bus gefahren! :D Da ist Bus fahren auf jeden Fall anstrengender! ;D

    Lg. Sophie ♥

    AntwortenLöschen
  8. Ich kenne diese Aktion und finde sie wundervoll <3

    AntwortenLöschen
  9. Ich habe sie von einem Freund bekommen und der hat sie glaube ich von Amazon. Musst Du da mal schauen, glaube unter Weinkiste oder Obstkiste.

    AntwortenLöschen
  10. Das ist eine tolle Aktion :) Danke für den Tipp, werde mich mal umhören udn finde die Idee einfach nur klasse

    AntwortenLöschen
  11. Der Post ist suuuuper!!! *-*
    Ich habe früher auch ein paar Mal mitgemacht als ich kleiner war. Iwie habe ich das Projekt aber leider total vergessen.. :/

    Seehr schöner Blog übrigens! :) Mir gefällt dein Layout und dein Header! ^-^

    AntwortenLöschen
  12. Sehr schöne Aktion! Allerdings finde ich es etwas schade, dass die Menschen hauptsächlich an Weihnachten an andere Menschen denken - das sollte man ja eigentlich immer, wenn man es irgendwie kann. (Das soll kein Angriff auf deine Person sein - ich find's toll, dass du das schreibst)

    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
  13. Dankeschön! Weihnachten im Schuhkarton finde ich eine super Idee und ich habe auch schon mehrmals mitgemacht. Meine Mama hat mal die ganzen Geschenke bei sich zu Hause gesammelt um sie dann weiterzugeben, da war das ganze Haus voller Schuhkartons :)! Ich finds, super dass du hier drüber schreibst :)
    Lg ronja

    AntwortenLöschen
  14. Die Aktion finde ich wirklich super! Danke für deinen Beitrag. Er hat mich dazu bewegt zu sehen, ob es in meiner Stadt oder Umgebung auch so eine Aktion gibt!

    Lg, Andrea

    AntwortenLöschen
  15. Das ist eine wirklich tolle Idee.
    Ich teile deine Meinung zu 100%.
    Jedes Kind sollte ein Geschenk bekommen.
    Werde mal sehen, ob es in unserer Stadt auch so etwas gibt.

    LG
    KAT

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für eure Kommentare Ihr Lieben! ♥

Powered by Blogger.