Halloween Special {Blutige Gruselhand}

Montag, Oktober 29, 2012
Im Moment ist alles im Umschwung - die Zeit wurde um eine Stunde zurück gedreht, es wird immer kälter draußen und die Sonne lässt sich nur noch selten blicken. Die Natur ändert stetig ihre Farben, bis sie plötzlich innehält und in ihren wohl verdienten Winterschlaf versinkt. In einigen Gegenden fiel sogar schon der erste Schnee statt goldener Blätter und tauchte alles in strahlendes Weiß. Wir erleben immer wieder neue Überraschungen - und gerade das macht alles im Moment so besonders! Vor allem da es draußen jetzt wieder ziemlich schnell dunkel wird, macht es besonders Spaß, ein wenig in der Küche zu experimentieren... Langsam finde ich wirklich Gefallen daran, mich durch sämtliche Rezepte und Ideen im Netz zu wühlen, um dann einige essbare Halloween Dekorationen auszuprobieren und sie euch dann zu zeigen - und das hier ist dieses Mal dabei herausgekommen:
Nachdem beispielsweise diese Burger verdrückt wurden, darf auch der Nachtisch nicht mehr lange auf sich warten lassen! Diese blutige Gruselhand passt perfekt zum Thema und macht auf eurem Halloween-Party-Tisch eine super Figur! Auch sie eignet sich wieder super zum Nachmachen - das geht nämlich ganz einfach:
Alles was ihr dazu benötigt, könnt ihr hier sehen. In der Packung Götterspeise sind 2 Beutel enthalten, die ihr auch beide nutzen solltet. Dementsprechend gebt ihr also die auf der Rückseite der Verpackung angegebenen Zutaten auch in doppelter Menge in einen Topf. Das sollten dann also in etwa 200g Zucker sein und 1 Liter Wasser. Rührt das Ganze nun mit einem Kochlöffel gut um und erhitzt es auf dem Herd. Bringt es aber nicht zum Kochen! Wenn sich alles aufgelöst hat und sich eine klare grüne Flüssigkeit in eurem Kochtopf befindet, füllt ihr diese mit einer Kelle in den Gummihandschuh. Wichtig ist, gleich puderfreie Handschuhe zu kaufen, oder sie vorab gründlich auszuspühlen und von Puderrückständen zu befreien. Wenn ihr ihn dann befüllt habt knotet ihn fest zu - nehmt ruhig ein Gummiband zur Hilfe. Nachdem alles ein wenig abgekühlt ist, platziert ihr die Hand auf einen Teller und stellt alles für mindestens 5 Stunden in den Kühlschrank. Passt auf, dass die Finger nicht zu sehr geknickt sind, sonst können sie später sehr leicht abbrechen. Ich habe die Hand darum leicht erhöht auf einen etwas kleineren umgedrehten Teller abgelegt. Wenn ihr so weit seid, heißt es nun erst einmal "abwarten".
Wenn dann alles super abgekühlt und fest geworden ist, könnt ihr eure Gruselhand endlich aus dem Handschuh befreien. Aber Vorsicht - hier ist (im wahrsten Sinne des Wortes) Fingerspitzengefühl gefragt, denn diese können leicht abreißen oder -brechen - was allerdings bei einer blutigen Hand nicht unbedingt schlimm wäre. Ihr müsst mal ausprobieren, wie ihr das am besten hin bekommt. Ich habe den Gummihandschuh entlang der Finger mit einer Schere aufgeschnitten und alles vorsichtig abgelöst. Der Zeigefinger hat es bei mir nicht ganz überlebt, passt aber so sogar noch besser zum Motto!
Dekoriert wird dann am Ende beispielsweise mit Plastikspinnen und essbaren giftgrünen Schnüren. Natürlich darf auch das Blut nicht fehlen - welches wunderbar durch Himbeersirup dargestellt werden kann. So kommen die Wunden noch besser zur Geltung!  

Was sagt ihr dazu?

Kommentare:

  1. Hey, vllt hast du ja lust bei meinem Gewinnspiel mitzumachen:
    http://milchbube.blogspot.de/2012/10/oasap-giveaway.html

    greets
    rebellionaire - My :)

    AntwortenLöschen
  2. Ich kenn' mich mit der Marke auch nicht aus und hab noch nie so viel von ihr besessen wie jetzt xD.
    Hatte vorher auch nur den Camouflage Concealer und 'nen flüssigen Eyeliner, das war's.
    Der Color & Care Ligloss ist auch eigentlich nichts besonderes, aber er hat es mir auch total angetan.
    Ich mag einfach die Konsistenz unheimlich gern :D

    AntwortenLöschen
  3. Toller Blog.Lust auf ggs verfolgen?Würde mich freuen:)
    xx,jessica
    http://jessica-wiemers.blogspot.de/
    +haha,cooles Halloween special:)

    AntwortenLöschen
  4. Haha genial ;)

    LG Meroda
    http://www.berlin-fashion-fou.com/

    AntwortenLöschen
  5. Entschuldige die späte Antwort :( also ich glaube von IsaDora gibt nur Blaue, braune und schwarze Mascara mir fällt aber auch gar keine Marke ein die sowas haben könnte.. grün wäre wirklich mal interessant. Die Grusel Hand gefällt mir :)

    AntwortenLöschen
  6. Ja, das stimmt. Va Abends muss man da unglaublich aufpassen. Die Rehe sind in Deutschland aber auch nicht zu unterschaetzen.
    Das mit der Gruselhand ist ja eine tolle Idee. Muss ich mir fuer naechstes Jahr merken.
    LG! ♥

    AntwortenLöschen
  7. haha, ich habe die auch schonmal gemacht, und finde sie zu dekozwecken echt cool, geschmacklich jedoch nicht so mein ding :P
    ich mag dein blogdesign übrigens sehr :))
    hast du lust auf gegenseitiges folgen?
    du kannst ja mal bei mir vorbeischauen♥
    lg :-))
    polly
    shinyhoe.blogspot.com

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für eure Kommentare Ihr Lieben! ♥

Powered by Blogger.