mein Weihnachten

Donnerstag, Dezember 29, 2011
Ich hoffe, dass ihr alle ein wunderbares Weihnachtsfest hattet und mit eurer Familie besinnliche und wundervolle Stunden verbringen konntet. Ich habe es tatsächlich geschafft, zwischen all dem Weihnachtsstress, dem Einpacken der Geschenke, der Dekoration und dem vielen Essen, noch Zeit für mich zu finden, wenn auch nicht viel. Der Schnee hat natürlich gefehlt - das ist klar. Das Wetter an sich war eindeutig viel zu warm und wollte die weihnachtliche Stimmung einfach nicht aufkommen lassen. Doch der beruhigende Geruch der Tannennadeln und auch die frisch gebackenen Plätzchen verschafften dem Weihnachtsfest immer mehr Platz in meiner Gedankenwelt, bis auch ich es schließlich kaum noch erwarten konnte. Die strahlenden Gesichter meiner Familie und auch meiner Freunde haben mir gezeigt, dass es sich lohnt, wenigstens Kleinigkeiten zu verschenken und damit Freude zu verbreiten. Jedes noch so kleine Lächeln und die Dankbarkeit sind es mir wert!
Natürlich durfte auch ich mich riesig freuen und habe mit vielem gar nicht gerechnet!


Wir hatten einen so weichen Weihnachtsbaum, wie ich ihn vorher noch nie gesehen habe. Er war sogar völlig gerade gewachsen - wir waren selbst überrascht. Mama schmückt ihn am liebsten in ihrer Lieblingsfarbe Rot.


Ich liebe es, Geschenke zu verpacken und dann auch noch zu dekorieren. Ich könnte viele Stunden damit verbringen und war auch bis in die Nacht hinein damit beschäftigt. Ich mag das Papier so sehr!


Das vordere Geschenk ist für meine Omi gewesen. Sie hat ihr Bad komplett neu renovieren lassen und benötigte noch einige hübsche Accessoires. Das Schaukelpferd finde ich zuckersüß und es passt perfekt zur weihnachtlichen Dekoration.


Und hier noch die Geschenke für meine Eltern. Die getrockneten Orangenscheiben , mit denen ich sie verziert habe, duften richtig stark exotisch und sehen sehr dekorativ aus. Auf die außergewöhnlichen Liköre bin ich wirklich sehr gespannt.


Und hier ist sie - die ice watch, die ich immer wollte, mit der ich nie im Leben gerechnet hätte und die einfach zu perfekt ist! Die echten Swarovskisteine lassen die Uhr herrlich funkeln und wirklich edel erscheinen.
Ein wunderbares Geschenk. Und ich rannte schreiend durchs Haus! Traumhaft!


Ja, das Jahr neigt sich dem Ende zu .. und vielleicht auch genau deshalb kurz nach Weihnachten, um am Ende doch noch glücklich zu sein ... irgendwie - wer weiß.

Kommentare:

  1. Die Uhr ist schön :) Ich trage zwar nie Uhren, da ich sie total störend finde, aber diese hab ich bereits auf mehreren Blogs gesehen und finde sie total schick.
    Aber ich hasse Geschenke einpacken..ganz furchtbar, ich kann´s einfach nicht ;)

    AntwortenLöschen
  2. Wunderschön dein Blog! :) Ich hoffe du hast einen guten Rutsch ins neue Jahr!
    P.S. Bei mir läuft gerade ein Gewinnspiel, schau doch mal vorbei (:

    AntwortenLöschen
  3. Geschenke verpacken und verschenken mache ich auch am liebsten. Es ist so toll, wenn man sieht, dass sich die Mühe gelohnt hat und sich die anderen freuen!!
    Die Fotos vom Weihnachtsbaum ganz oben find ich total schön!!! Mag ich sehr gern, wenn der Focus so klein ist!!
    Und vielen Dank für deinen lieben Kommentar!! Freut mich sehr, dass dir meine Idee gefällt :)
    Einen guten Rutsch dir ins neue Jahr!!
    Liebe Grüße
    Stephanie

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für eure Kommentare Ihr Lieben! ♥

Powered by Blogger.