Alle Jahre wieder ... [Geschenkideen]

Dienstag, November 29, 2011


Ich habe ein wenig im Internet nach Weihnachtsgeschenken und süßen Kleinigkeiten gestöbert und bin auf die folgenden Ideen gestoßen, die ich euch ungern vorenthalten möchte. Mit einem Klick auf die Bilder gelangt ihr dann auch gleich auf die entsprechenden Seiten im Netz. Vielleicht gefällt euch ja die eine oder andere Weihnachtsidee.

 
Keine Lust auf Plastekram:
Eine wunderbare Idee um schon jetzt für das Weihnachtsfest im nächsten Jahr ausgerüstet zu sein, ist dieser Weihnachtsbaum aus der Dose.
In dieser Dose befinden sich Trockengranulat, Samen und Nährstoffe. Damit das Pflänzchen auch richtig gut wachsen kann, muss das Granulat einfach nur feucht gehalten werden. Am besten ist es, wenn ihr die Dose dann an einen warmen Platz stellt, der auch genügend Sonnenlicht bietet. Durch eure sorgfältige Pflege könnt ihr dann im nächsten Jahr eine kleine Tanne euer Eigen nennen, die ihr dann schmücken könnt.


Weihnachtliche Spülhände:
Das beste an Weihnachten sind nicht nur die Geschenke, sondern die Familie, die sich zum Weihnachtsessen zusammenfindet. Und natürlich möchte man beim großen Festessen eine blitz blanke Küche vorzeigen können, in der alles gründlich geputzt und gespült wurde. Da kann die vorweihnachtliche Stimmung auch schnell man in den Keller sinken. Doch mit diesem dekorativen Trio lässt sich das vermeiden. 
Spülschwämme in weihnachtlichen Formen wie Tannenbäume, Sterne und Sternschnuppen. Eine witzige Idee von LoonyDesign, wie ich finde :)



Weihnachtskaffeeklatsch:
Wie wir ja alle wissen, ist man in der kompletten Weihnachtszeit fast ausschließlich nur mit Naschen beschäftigt. Um dieses Naschkatzenverhalten noch zu unterstützen, habe ich hier tolle Silikon-Muffinformen in weihnachtlichen Formen entdeckt.
Sie bestehen aus flexiblem Antihaftmaterial, welches Hitze- und auch Kältebeständig ist. Somit kann die Weihnachtsbäckerei eröffnet werden. :)



an Platzmangel soll es nicht scheitern:
Vielleicht kennen einige von euch das Problem: man hat so viele tolle Ideen für die Dekoration des Weihnachtsbaumes, so viele bunte Kugeln gesehen und tolle Lichterketten gekauft, doch für den Baum ist überhaupt kein Platz in der Wohnung. Doch ihr müsst nicht gänzlich auf ihn verzichten, denn ich habe jetzt eine perfekte Lösung gefunden - sehr kitschig, aber auch originell: ein künstlicher Weihnachtsbaum in Halb-Form für die Wand! Eurer Flut an Dekorationsideen sind somit keinerlei Grenzen gesetzt. :)



Liebhaberstück:
Diese super süße Tasche von Donkey Products ist ein ganz besonderer Blickfang und ein Traum einer jeden Kamera!
Sie bietet optimalen Schutz und sieht dabei wirklich toll aus. 
Es ist eine aus Baumwolle handgemachte Häkeltsche mit dem Namen Annie. Sie besitzt eine kleine Trageschlaufe und eine verdeckten Klettverschluss. Wer also einem Hobbyfotografen und Kameraliebhaber eine wunderschöne Freude bereiten möchte, der sollte zuschlagen! Ich bin von Annie begeistert :)
Eulenfans aufgepasst:
Ich bin Eulenfan durch und durch und liebe diese sympatischen Vögel einfach. Ob als Dekoration in der Wohnung, als Schmuck oder in Form von Kerzen, sie sind immer ein ganz besonderer Blickfang! Hier habe ich eine Eule entdeckt, die nicht nur gut aussieht, sondern auch noch praktisch ist: Türstopper Eule Cicci. Sie besteht aus softem PU-Leder und ist handgemacht. Ich finde sie goldig! Und selbst wenn man keinen Türstopper benötigt, sollte man Cicci schon allein wegen ihres Aussehens bestellen und in der Wohnung platzieren. Oder aber ihr verschenkt sie 
an einen neuen liebevollen Besitzer :)



Kommentare:

  1. Den Türstopper finde ich Klasse!! btw Süßer Blog <3

    AntwortenLöschen
  2. Die Idee mit dem halben Weihnachtsbaum ist gar nicht so schlecht - wenn ich ne Miniwohnung hätte und nicht auf einen Baum verzichten wollen würde, wär der optimal ;) Aber bei uns daheim kommt nur ein echter, ganzer, Baum rein :)
    Das mit dem Baum aus der Dose ist auch süß...nach 10 Jahren hat man dann einen großen Baum :D Wahrscheinlich würde der aber bei mir noch nicht mal 10 cm hoch werden.

    AntwortenLöschen
  3. Einfach tolle Sachen, finde ich alle sehr nützlich :)
    Liebe Grüße
    Anne
    von http://annesfashionlove.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  4. Hey süße
    Habe gerade deinen Blog entdeckt, den finde ich echt schön :)
    Vielleicht magst du dich ja mal bei mir umsehen, ich berichte über alles mögliche und freue mich über jede neue leserin.Natürlich werden ich auch deine Lesererin :)
    Liebe Grüße :-*

    AntwortenLöschen
  5. Danke :)
    Oje, keine Ahnung wie lang ich für die Engel gebraucht habe...da war ich 14 oder so als ich die gebastet habe, also schon 8 Jahre her ;) Aber es war sehr viel Arbeit. Ich würde sie nicht nochmal basteln, bin aber froh, dass ich sie habe :D

    Ich schmück den Baum immer einen Tag vorher mit meiner Mama :) Ich hoffe, dass wir nicht so einen Baum haben, der so piekst ;)

    AntwortenLöschen
  6. was für supersüße sachen :D
    eine tannenbaumkuchenform habe ich auch noch zu hause (ikea hat gerade auch solche) und ich denke ich werde bald mal was weihnachtliches backen ;D

    liebste grüße

    AntwortenLöschen
  7. great post, I can´t wait for Christmas! :)
    Kisses!

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für eure Kommentare Ihr Lieben! ♥

Powered by Blogger.